MeCuM
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

M3- Examenssimulation mit zwei erfahrenen Staatsexamens-Prüfern

Termine:

  • Dienstag, 17.09.2019
    ------------------------
  • Dozenten: Herr Prof. Dreyling (Innere Medizin) & Herr Prof. Hasbargen (Gynäkologie & Geburtshilfe)
    16:00 - 19:00Uhr
    Hörsaal 5 Klinikum Großhadern



  • Dienstag, 01.10.2019
    ------------------------
  • Dozenten: Herr Dr. Angstwurm (Innere Medizin) & Herr Prof. Jahn (Neurologie)
    16:00 - 19:00Uhr
    großer Hörsaal INN, Ziemssenstrasse



  • Donnerstag, 10.10.2019
    ---------------------------
  • Dozenten: Frau Prof. Genzel (Pädiatrie) & Herr Prof. Kanz (Chirurgie)
    16:00 - 19:00Uhr
    Frauenklinik Maistraße, großer Hörsaal

 

______________________________________________________________

Vier freiwillige Prüflinge erhalten die Möglichkeit, unter realistischen Bedingungen Fragen wie im mündlichen Examen zu beantworten. Pro Termin stellen sich jeweils zwei erfahrene Staatsexamensprüfer aus unterschiedlichen Fächern zur Verfügung, um Sie wie im realen Examen zu prüfen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Chance zu nutzen und sich als Prüfling zur Verfügung zu stellen. Sie bekommen nicht nur die Möglichkeit, die Examenssituation zu üben sondern können sich auch einen Überblick über Ihren Wissensstand verschaffen. Außerdem erhalten Sie falls gewünscht ein individuelles Feedback unter vier Augen. Selbstverständlich können Sie sich auch in einem Wahlfach prüfen lassen, wenn Sie dieses nicht im PJ absolviert haben. Sollten sich keine Freiwilligen finden, werden vier Studierende aus dem Publikum ausgewählt. Selbstverständlich hat Ihre Leistung an diesem Tag keinerlei Einfluss auf Ihr weiteres Studium oder Ihr Examen.

Im Anschluss an die Simulation haben Sie zudem die Möglichkeit, den Prüfern alle Fragen rund um das Thema Vorbereitung, Organisation, Ablauf und Bewertung des M3 zu stellen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter PJ_Koordination@med.uni-muenchen.de zur Verfügung.

Achtung: Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Prüfung simuliert. Um diese realistisch darzustellen bitten wir Sie, pünktlich zur Veranstaltung zu erscheinen und die Prüfung nicht vor Ende zu verlassen. Bedenken Sie bitte auch, dass Prüfer und die freiwilligen Prüflinge durch Zuspätkommende und Frühergeher sehr gestört werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!