MeCuM
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studierendenimpfung COVID-19

08.04.2021

Liebe Studierende,

die öffentlichen Diskussionen um die Impfungen gegen Covid-19 sind intensiv und kompliziert. Es besteht insgesamt immer noch ein eklatanter Impfstoffmangel. Nur sukzessive können die Risikogruppen geimpft werden.

Unter den allgemeinen Vorgaben zur Priorisierung für die Impfungen würden wir Sie vor Semesterbeginn gerne informieren, was das Klinikum und die Medizinische Fakultät der LMU für Möglichkeiten und Konzepte haben.

Am Klinikum werden unter strikter Beachtung der allgemeinen Regeln zur Priorisierung schrittweise alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geimpft. Der Prozess dauert an und wird sich voraussichtlich bis in den Juni 2021 ziehen. In dieser Impfkampagne des Klinikums sind die PJ-Studierenden, die ja langfristigen Patientenkontakt haben, einbezogen. Alle anderen Studierenden, mit in der Regel nur sporadischem Patientenkontakt können bisher nicht systematisch versorgt werden.

Aktuell ist nicht absehbar, wann es am Klinikum weitere Impfdosen geben wird, die zunächst für klinisch eingebundene Studierende verimpft werden können. Deshalb empfehlen wir allen Studierenden und nicht am Klinikum tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Medizinischen Fakultät derzeit, sich über die allgemeine Impfstrategie Bayern in den Impfzentren und Praxen impfen zu lassen.

Sobald sich neue Möglichkeiten ergeben, würden wir diese entsprechend zeitnah kommunizieren.