MeCuM
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

MeCuM Konzept

Seit 2002 bietet das Medizinische Curriculum München (MeCuMLMU) eine professionelle Ausbildung für werdende Ärzte und Ärztinnen. Die ärztliche Ausbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität München:

  • stellt den Menschen und seine Erkrankung in den Mittelpunkt,
  • ermöglicht bereits vom Beginn des Studiums an direkten Kontakt mit Patientinnen und Patienten,
  • behandelt alle Aspekte der Beziehung zwischen Ärztin oder Arzt und Patientin oder Patienten (inkl. Kommunikationstraining, dank dem neu entwickelten Kommunikationscurriculum)
  • bietet intensive, praxisnahe und praxisrelevante Ausbildung in Allgemeinmedizin,
  • lässt Raum zur individuellen wissenschaftlichen Qualifikation (Curriculum MeCuM Science),
  • und verbindet internationale Qualitätsstandards in der Ausbildung mit neuen Prüfungsformen und individuellen Angeboten.

Interdisziplinarität, praxisnahe und praxisrelevante Ausbildung sowie Einbindung evidenzbasierter Medizin sind die Kernpunkte des Curriculums. Auslandsaufenthalte und eine internationale Orientierung sind von der Fakultät durch verschiedene Outgoing-Programme gefördert.

Downloads