MeCuM
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ordnungen

 Das Praktische Jahr an der LMU

Das Praktische Jahr findet nach dem 2. und vor dem 3. Staatsexamen statt und ist gesetzlich durch die PJ-Satzung der Ludwig-Maximilians-Universität München geregelt.

Das Praktische Jahr beginnt jeweils in der zweiten Hälfte der Monate Mai und November. Die Ausbildung gliedert sich in Ausbildungsabschnitte von je 16 Wochen in Innerer Medizin, Chirurgie und Wahlfach.

Im Zentrum der PJ-Ausbildung steht dabei die eigenverantwortliche Betreuung von Patienten unter Anleitung des Lehrpersonals.

Das MeCuMLMU-Konzept sieht vor, für die Ausbildung der Studierenden im Praktischen Jahr ein Rahmencurriculum vorzugeben: Den PJ-Studierenden werden regelmäßig Fortbildungen, Seminare sowie Simulationen für die Vorbereitung zum 3. Staatsexamen angeboten.

Downloads